01.01.2017

Silvester 2017 - 1


.Einsatznr: 01
.Einsatzstichwort: Brandeinsatz / Gebäude klein
.Ort: Cottbus, Ostrower Damm
.Datum / Uhrzeit: 01.01.2017, 00:38 Uhr
Kategorie: Einsatz_2017

Info: Zu Silvester blieb unseren Kameraden nur wenig Zeit, dass neue Jahr zünftig zu begrüßen. Bereits kurz nach Mitternacht wurden die Einsatzkräfte, welche in weiser Voraussicht in den Räumlichkeiten der Feuerwache alkoholfrei gefeiert hatten, zu einem Balkonbrand gerufen.

Bereits auf der Anfahrt, konnten wir zwar den Balkon auf der Rückseite des Gebäudes nicht sehen, sehr wohl aber den Flammenschein, welcher auf einen größeren Brand hindeute. Weil wir zu einem Kleinbrand gerufen wurden, waren keine weiteren Kräfte alarmiert worden. Unser Gruppenführer gab folgerichtig eine Lage auf Sicht, was die sofortige Alarmerhöhung und zusätzliche Entsendung der Ortsfeuerwehren Merzdorf und Saspow, eines Rettungstransportwagens (RTW), eines Teleskopmastfahrzeuges (TM), eines Großtanklöschfahrzeuges (GTLF) und des Führungsdienstes der Berufsfeuerwehr (B-Dienst) zur Folge hatte.

Der Angriffstrupp bekämpfte unverzüglich das Feuer auf dem in voller Ausdehnung brennenden Balkon im 2. Obergeschoss vom Erdboden mittels eines Hohlstrahlrohrs. Der Melder begab sich in die Brandwohnung und evakuierte eine Person welche die Balkontür zum brennenden Balkon öffnen wollte.

Zwei Atemschutztrupps übernahmen die Restablöschung und entfernten ein paar Quadratmeter des Putzes und der darunter befindlichen Dämmung, während ein weiterer Trupp vom Korb des Teleskopmastfahrzeuges die darüber und darunter befindlichen Balkone und die Fassade überprüfte.

Bei Beginn der ersten Löschmaßnahmen war bereits eine Scheibe der Doppelverbundglasscheibe der Balkontür zerstört. Der Brand stand unmittelbar davor, sich in die Wohnung auszubreiten.