02.03.2017

Baum droht zu stürzen


.Einsatznr: 08
.Einsatzstichwort: Hilfeleistung / klein
.Ort: Cottbus, Kiekebuscher Straße
.Datum / Uhrzeit: 02.03.2017, 16:14 Uhr
Kategorie: Einsatz_2017

Info: Mitarbeiter von Cottbusverkehr überprüften an diesem stürmischen Wintertag die Bahnstrecke der Parkeisenbahn in Vorbereitung auf die baldige Frühjahrseröffnung. Hierbei stellten sie eine Birke fest, welche vermutlich auf Grund der Witterungslage in eine Schieflage gebracht worden war. Dadurch drohte die Birke auf den Bahnhof Tierpark und das Gleisbett der Parkeisenbahn zu stürzen.

Aus dem Korb eines Teleskopmastfahrzeuges fällten zwei Sandower Wehrmänner mittels Kettensäge den Baum Stück für Stück. Die Überreste wurde an nächsten Tag durch Mitarbeiter von Cottbusverkehr entsorgt.

Während der Fällarbeiten war es leider notwendig für ungefähr eine Stunde die Kiekebuscher Straße auf Höhe des Tierparks zu sperren.

Bilder unter Facebook