11.05.2017

Waldbrand in Gallinchen


.Einsatznr: 14
.Einsatzstichwort: Brand / Wald
.Ort: Cottbus, Gallinchen
.Datum / Uhrzeit: 11.05.2017, 17:49 Uhr
Kategorie: Einsatz_2017

Info: Gemeinsam mit der Berufsfeuerwehr Cottbus und den Ortsfeuerwehren Gallinchen, Madlow, Sachsendorf. Branitz, Kiekebusch, Saspow und Groß Gaglow waren wir an diesem Nachmittag zu einem Waldbodenbrand gerufen worden. An mehreren Stellen kam es aus bisher unbekannter Ursache zu Brandausbrüchen. Das Feuer breitete sich dabei über eine Fläche von ungefähr drei Fußballfeldern aus.

Die Einsatzkräfte der Feuerwehr Sandow unterstützten bei der Ablöschung. Das Hilfeleistungslöschgruppenfahrzeug wurde im Verbund mit den Tanklöschfahrzeugen der anderen Ortsfeuerwehren im Pendelbetrieb zur Aufrechterhaltung der Löschwasserversorgung eingesetzt. Zusätzlich besetzten unsere Kameraden noch ein Kleinalarmfahrzeug und unterstützten nach Einsatzende das Aufnehmen und den Abtransport von einigen hundert Metern Schlauchmaterial.

Anm.: Ein KLAF – Kleinalarmfahrzeug ist ein nicht genormtes Feuerwehrfahrzeug mit wenig oder gar keiner feuerwehrtechnischen Beladung. In Cottbus werden hierzu ehemalige Krankentransportwagen genutzt, bei den die medizinische Beladung vollständig ausgebaut wurde.

weitere Infos unter:

Lausitzer Rundschau online - Waldbodenbrand in Gallinchen

Lausitzer Rundschau online - Erster Waldbrand des Jahres bei Cottbus

Lausitzer Rundschau online - Waldbrand wohl absichtlich gelegt