01.01.2020

Kerzen narren Anruferin


.Einsatznr: 1
.Einsatzstichwort: Brand / Gebäude-Groß
.Ort: Cottbus, Bahnhofstraße
.Datum / Uhrzeit: 01.01.2020, 20:46 Uhr

Kategorie: Einsatz_2020

Info: In der Silvesternacht gab es für unsere Kameraden ausnahmsweise keine Alarmierung. Somit dürften die Einsatzkräfte, welche extra ihre Freizeit in der Feuerwache verbrachten, ungestört genießen. Dafür sind wir am Neujahrsabend gefordert worden. Innerhalb einer Stunde erreichten gleich mehrere Notrufe zu zwei Einsatzstellen die Leitstelle Lausitz. Im Stadtteil Sachsendorf brannte es im Keller eines Mehrfamilienhauses. Daher sind Einsatzkräfte alarmiert in größeren Umfang nach Sachsendorf alarmiert worden. Nur siebzehn Minuten später meldete sich eine Anruferin bei der Leitstelle Lausitz, weil sie einen Dachstuhlbrand wahrnahm. Die Ortsfeuerwehren Saspow, Schmellwitz und Sandow wurden gemeinsam mit Kräften der Berufsfeuerwehr Cottbus alarmiert. Ein Trupp unserer Feuerwache erkundete als erstes die Einsatzstelle. Dabei wurde eine Dachwohnung, beleuchtet nur mit Kerzen, festgestellt. Zusätzlich konnten die Einsatzkräfte eine gewollte Rauchentwicklung vom nahen angebrachten Schornstein feststellen. Die Kombination aus beiden hatte für die nachvollziehbare Beobachtung gesorgt.